Rückblick: SicherheitsExpo 2020

Nachbericht zur SicherheitsExpo in München: Auch in diesem Jahr waren Michael, Oliver & Ralf vom 21.10.-22.10.2020 in München auf der SicherheitsExpo. Doch in diesem Jahr war natürlich alles ganz anders: Die SicherheitsExpo hatte durch die Corona – Pandemie neue Messeschwerpunkte.

Ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept ermöglichte die Durchführung der SicherheitsExpo München im MOC. Mit dem Online-Registrierungssystem wurden die Messebesucher vor der SicherheitsExpo 2020 zuverlässig erfasst und dann schnell und unkompliziert mit nachhaltigen SavetheOcean-Namensschildern von Heyden-Securit ausgestattet (gedruckt mit einem Magicard 600 Kartendrucker). Im Falle eines Infektionsgeschehens können somit alle Kontakte verfolgt werden.

In den Tagen vor der Messe stiegen auch in und um München die Corona-Infektionszahlen rapide an. Daher blieb die Anzahl der Fachbesucher hinter den Erwartungen zurück, dennoch honorierten es viele Aussteller, dass die Messe überhaupt stattfinden konnte. So war es möglich, wichtige Gesprächstermine mit Kunden und Partnern zu vereinbaren.

Neben unseren altbekannten Produkten (Ausweissysteme, Besuchermanagement und Check-In Systeme) hatten wir auch unseren brandneuen digitalen Handdesinfizierer dabei! Dieser ist nicht nur ein Eye-Catcher – sondern passt auch perfekt zu Ihrem Hygienekonzept!

Wie es mit Messen in Zukunft weitergehen wird, ist aktuell schwer zu sagen und hängt bei der Bewertung, wieder als Aussteller aktiv zu werden, sehr an den weiteren Entwicklungen der Corona-Pandemie. Für uns steht fest, alternative Ideen zu entwickeln, doch ganz ohne persönlichen Kontakt können wir uns die Zukunft sicherlich auch nicht vorstellen.

2021 bleibt somit ein spannendes Thema, aber das wichtigste ist nun mal die Gesundheit und die muss bei allem, was wir tun, immer im Vordergrund stehen – bleiben Sie gesund und wir hoffentlich auch!